Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Justiz und Wissenschaft

 

Infoportal Rituelle Gewalt


Die Internetseite Infoportal Rituelle Gewalt ist ein gemeinsames Projekt der Emanuelstiftung, des Vereins Lichtstrahlen Oldenburg e.V. und der Journalistin Claudia Fischer, das zusätzlich von zahlreichen weiteren Organisationen und Privatpersonen unterstützt und getragen wird.

Sie finden dort eine Zusammenstellung von Gerichtsurteilen wegen Straftaten aus dem Bereich Ritueller Gewalt, eine Sammlung wissenschaftlicher Arbeiten und Studien sowie weiterer Hintergrundinformationen. Unser Ziel ist es, die Glaubwürdigkeit der Betroffenenberichte zu unterstreichen und Menschen, die im Bereich Ritueller Gewalt arbeiten oder davon betroffen sind, eine breite, solide und systematisierte Informationsbasis zur Verfügung zu stellen.

So aufbereitet wie im Infoportal Rituelle Gewalt sind die Belege für organisierte Ausbeutung noch nie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Neben einer Anschubfinanzierung, die wir hierfür zur Verfügung gestellt haben, unterstützt die Emanuelstiftung das Redaktionsteam im Wege der inhaltlichen Beratung, Begleitung und Förderung. Auch wir werden die erarbeiteten Informationen für unsere laufende Arbeit nutzen.

Wenn Sie dieses Projekt unterstützen möchten (finanziell oder auch mit Zeit und Ihrer Expertise), so finden Sie hier laufend aktualisierte Hinweise dazu.

 

 

Forschungsprojekt: Studie der Universität Hamburg / des Uniklinikums Eppendorf zur Versorgungssituation bei Betroffenen von ritueller und/oder organisierter Gewalt - bitte beteiligen!

Informationen zum Projekt auf der Homepage der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung Sexuellen Kindesmissbrauchs (UKASK) finden Sie hier.