Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Dokumentation / Filmische Rezeption

 

Dokumentation auf ZEIT-Online - „Wir sind die Nicki(s)“

Teil 1: Wie eine Frau mit sieben Persönlichkeiten lebt

Teil 2: Menschen mit multipler Persönlichkeit: Die größte Gefahr ist die eigene Familie

In dieser sehr eindrücklich und zugleich höchst informativ gestalteten Dokumentation von Poliana Baumgarten auf ZEIT-Online vom April 2020 wird u.a. beleuchtet, wie es durch schwerste Gewalterlebnisse zu einer dissoziativen Identität kommen kann und warum es bislang so schwierig ist, diese Straftaten zu verfolgen. Anschauen lohnt sich!

 

 

****

 

Spreewaldkrimi – "Die siebte Person"

 

Im 15. Fall des Spreewaldkrimi, einem für seine tiefgründigen und spannenden Geschichten bekannten Krimiformat im ZDF, spielt Friederike Becht in einer der Hauptrollen auf ausdrucksstarke und einfühlsame Weise eine Frau, die aufgrund extremer frühkindlicher Traumatisierung eine DIS (Dissoziativer Identitätsstörung, früher als Multiple Persönlichkeitsstörung bekannt) entwickelt hat.

 

Der Film wurde am 30. Januar 2023 im Zweiten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt und ist über Amazon Prime, YouTube bzw. Google Play Filme und Serien kostenpflichtig per Stream verfügbar.

 

Rund um die Erstausstrahlung gab es einige Berichterstattung und Interviews, hier eine Auswahl:

 

Eine erste Rezension zum 15. Spreewaldkrimi auf tittelbach.tv

Interview des YouTubers Christian Behring mit Dr. Eva Lauer-v. Lüpke und Friederike Becht am 16.01.2023

sowie ein weiteres Interview mit Friederike Becht

Interview in der Vormittagssendung des ZDF "Volle Kanne" am 26.01.2023 mit Friederike Becht

Interview mit Friederike Becht und den Nickis bei radio bochum am 29.01.2023